Ortsgemeinde - Ortsgemeinde Simmertal

Direkt zum Seiteninhalt

Ortsgemeinde

AKTUELLES
Breitbandausbau in Simmertal
Die Kreisverwaltung Bad Kreuznach beabsichtigt im Rahmen des Breitbandausbaus im Landkreis noch in diesem Jahr einen weiteren Förderantrag bei Bund und Land einzureichen. Wie weitläufig bekannt ist, hat sich im laufenden Verfahren herausgestellt, dass die Grundlagendaten aus dem Markterkundungsverfahren zum Teil nicht der tatsächlichen Situation entsprechen.
Die Kreisverwaltung bittet nun alle Bürgerinnen und Bürger der Verbandsgemeinde Kirner Land, die einen Mindeststandart von 30 Mbit/s Downloadrate nicht erreichen, eine Messung durchzuführen und das Ergebnis an die VG zu melden. Diese Messung muss über die offizielle Internetseite der Bundesnetzagentur
durchgeführt werden. Der Test sollte nach Möglichkeit über die dort bereit gestellte „Desktop-App“ erfolgen. Diese App listet Einzelmessungen übersichtlich auf, was die weitere Bearbeitung erheblich erleichtert. Die Daten werden von uns zusammengetragen und der Kreisverwaltung übermittelt.
 Um zukünftig in unserem ländlichen Raum eine komfortable Internetbandbreite vorhalten zu können bitten wir alle, diese Überprüfungsmessungen bis zum 23. September 2020 durchzuführen und den u.a. Ansprechpartnern zu übermitteln.
Eine ausführliche Handlungsanleitung zu der Messung befindet sich auf unserer Homepage (https://www.kirn-land.de/vg_kirn_land/live/Aktuelles/Breitbandausbau/).
Sofern sich diesbezüglich noch Fragen ergeben, stehen Ihnen/Euch seitens der Verbandsgemeindeverwaltung folgende Ansprechpartner zur Verfügung:
                                                        
 
Markus Neubrech                                             
Tel. 06752/135-140                                          
markus.neubrech@kirner-land.de      
oder
Erich Klein
Tel: 06752/135-341
Erich.klein@kirner-land.de
Ehrenamtlicher Arbeitseinsatz auf dem Simmertaler Friedhof
Jedes Jahr am ersten Samstag im September treffen sich ehrenamtliche Helfer zu einem freiwilligen Arbeitseinsatz auf dem Simmertaler Friedhof. Auch heute war es wieder soweit. Vier Stunden lang wurden Hecken geschnitten, Unkraut entfernt oder Arbeiten erledigt, die auf dem Friedhof anstehen. Das Wetter spielte in diesem Jahr mit. Die Stimmung war hervorragend, alle waren mit Spaß und viel Eifer am Werk. Zum Schluss wurde gemeinsam zu Mittag gegessen. Herzlichen Dank an alle Herlferinnen und Helfer für ihren Einsatz.
Zurück zum Seiteninhalt